Textversion

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Compo FILACID Moosfrei

Filacid Moos-frei von Compo ermöglicht Ihnen die Moosbekämpfung im Rasen auf natürliche Weise mit Essigsäure. Das Produkt ist nicht bienengefährlich, nicht fischgiftig und enthält kein Eisen. Deshalb können Sie Filacid Moosfrei auch an Rasenkanten und zwischen Steinen einsetzen, ohne dass hier Rostflecken entstehen.
Filacid Moos-frei von Compo ist ein Wirkstoffkonzentrat auf Essigsäurebasis gegen Moos im Rasen. Die Wirkung setzt unabhängig von der Temperatur bereits nach 3-4 Tagen ein.

Anwendungsbereiche
Gut für: Rasen
Gut gegen: Moos

Liefermengen:
1 Liter

       
Anzahl:   Stk

Auf den Merkzettel.

Anwendung / Ergiebigkeit
3 Liter Filacid Moos-frei reichen für 30 bis 60 qm vermooste Rasenfläche.
Bei dünnen Moospolstern: 50 ml - 75 ml in 2 l Wasser pro qm.
Bei dicken Moospolstern: 100 ml in 2 l Wasser pro qm.

Compo Filacid Moos-frei mit Wasser verdünnen und mit einer feinen Brause oder dem Gießbalken für die Gießkanne (unter "Gartenzubehör" erhältlich) auf dem Rasen verteilen. Nach 3-4 Tagen verfärbt sich das Moos gelb und kann dann entfernt werden. Am leichtesten lässt sich das abgestorbene Moos durch Vertikutieren herausziehen. Die Behandlung kann nach 40 Tagen wiederholt werden (2 Anwendungen).
Möglichst nicht überlappend ausbringen, da bei einer Überkonzentration Gelbfärbungen an den Spitzen der Gräser auftreten können. Sollte dies dennoch passieren, ist das kein Grund zur Besorgnis, da die Verfärbungen sehr schnell auswachsen.

Konzentriertes flüssiges Herbizid mit 101,97 g/l Essigsäure als Wirkstoff
Hersteller: COMPO
Bienenschutz: Filacid Moos-frei ist nicht bienengefährlich
Gefahren: Xi (reizend)

Druckbare Version
Compo MV RASENFLORANID
Compo FILATEX Unkrautfrei