In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Wirkstoff: Pelargonsäure

Rasenherbizid gegen Moos im Rasen
Auch zur Bekämpfung von Moosen und Algen im Garten geeignet
Mit einem Wirkstoff wie er auch in der Natur vorkommt
Nicht bienengefährlich

Compo BioRasen MOOSFREI
macht Ihnen die Moosbekämpfung im Rasen einfach. Eine einzige Anwendung im Jahr ist ausreichend, um das Moos dauerhaft loszuwerden. Auch Lebermoose werden von diesem Moosvernichter erfasst. Der Moosvernichter mit Langzeitwirkung verursacht keine Rostflecken und das Nachsäen von Rasen ist beim Einsatz des Moosvernichters jederzeit möglich.
Anwendungsbereiche
Gut für: Rasen
Gut gegen: Moos

Liefermengen:
500ml




compo_biorasen_moosfrei

       
Anzahl:   Pkg

Auf den Merkzettel.



Compo Moosvernichter mit Langzeitwirkung beseitigt Moos im Rasen für mehrere Monate. Eine Anwendung pro Saison ist ausreichend. Die Langzeitwirkung hält die vorher mit Moos besetzten Stellen frei, so dass die Rasengräser die kahlen Stellen wieder besiedeln können. Das Produkt verursacht keine Rostflecken und kann daher auch an Steinen angewendet werden.
Compo Moosvernichter mit Langzeitwirkung ist in praktischen Portionsbeuteln verpackt.
Anwendung / Ergiebigkeit
225 g Moosvernichter reichen für 25 qm Moosfläche.
Dosierung im Gießverfahren: 1 Beutel (45 g) in 5 l Wasser für 5 qm.
Dosierung im Spritzverfahren: 1 Beutel (45 g) in 0,5 l Wasser für 5 qm.

Die Moosbekämpfung mit dem Compo Moosvernichter kann vom Frühjahr bis zum Sommer durchgeführt werden. Dabei sollte eine Tagesdurchschnittstemperatur von 15 °C nicht unterschritten werden. Compo Moosvernichter mit Langzeitwirkung wird mit Wasser vorverdünnt und anschließend gründlich in das Spritzwasser eingerührt. Während der Behandlung längere Pausen vermeiden, da sich das Pulver schnell am Boden des Spritzbehälters absetzt. Im Zweifelsfall noch einmal gut umrühren.
Gießverfahren: Mit einer feinen Brause oder einem Gießbalken auf der Gießkanne auf der Rasenfläche verteilen.
Spritzverfahren: Mit einem Spritzgerät mit Spritzschirm auf der Rasenfläche verteilen. Das Gießverfahren wird von Compo empfohlen. Einen entprechenden Gießbalken finden Sie in unserer Rubrik "Gartenzubehör".
Ausführung: Wasserlösliches Pulver in Portionsbeuteln mit 40 g/kg Quinoclamin als Wirkstoff
Gefahren: Xi (reizend), N (umweltgefährlich)






Druckbare Version


Compo UV RASENFLORANID
Compo MV RASENFLORANID